· 

Löwe - "Ich bin! "(22.7.-21.8.)

                                                                                                                                            Bild: Elie Khoury - unsplash

"Ich bin! Glücklich so wie ich bin. 

Ich lebe, liebe, lache - das Leben ist gut.

 

Wenn im Hochsommer die Sonne auf dem Höhepunkt ihrer Kraft ist, ist astrologisch gesehen die Zeit von Löwe.  

Jetzt in dieser Zeit ist die Natur schwer und übervoll von reifen Früchten, die stolz gezeigt werden. Was sich in den Fruchtständen entwickelt hat, drängt nach außen und will sichtbar werden. Auf das Tierkreiszeichen Löwe übertragen bedeutet dies: die seelische Eigenart muss sich entfalten können, Unterordnung ist hier nicht angesagt. Schließlich sind Löwen (zumindest empfinden sie es so) der Mittelpunkt der Schöpfung, ganz so wie die Sonne das Zentrum des Planetensystems ist, um das sich die Planeten kreisen. 

 

Die helle Seite der Löwe-Qualität ist ein großes Herz, das Lebensfreude und Herzenswärme spendet. Hier verstehen wir zu leben, Freude und positive Energie auszustrahlen. Wir glauben an uns und unsere Fähigkeiten. Selbstverständlich! Denn, wenn Gott mich anders gewollt hätte, hätte er mich anders gemacht! Für Löwe betonte Menschen ist das Leben eine Bühne, die sie betreten, um gesehen, geliebt und anerkannt zu werden. Und das macht sie abhängig von Feedback. Wehe denen, die es wagen Kritik zu üben! Löwe-Geborene sind Familienmenschen, die ihr Rudel gerne um sich haben. Sie sind im guten Sinne machtvoll und werden geachtet. Warmherzig, stolz und mit dem berühmten Löwe-Mut kümmern sie sich um die ihnen anvertrauten, verwöhnen und beschenken sie und setzen sich für Andere und Schwächere ein. 

 

Die Schattenseite dieses Prinzips ist die Schwierigkeit, sich auf den anderen zu beziehen. Wir neigen dazu alles nur mit den eigenen Augen zu sehen, mit dem eigenen Maßstab zu messen und von den anderen als einzigartig bewundert zu werden. Hier sind wir aufgefordert vom Wassermann (dem Zeichen, das dem Löwen im Tierkreis gegenüberliegt) zu lernen, dass alle Menschen gleichwertig sind. Es gibt viele Sterne in einer Galaxie, die es so zu achten und zu schätzen gilt wie sich selbst. Nicht nur ich bin okay, sondern Du bist auch okay in deiner eigenen Sichtweise, in deiner Welt in der Du lebst.

 

Besonders bitter ist für Löwe-Geborene, die eigene Ohnmacht erfahren zu müssen, zu erkennen ich kann die anderen nicht zwingen mich zu lieben. Um die innere Stimme in sich zu finden, müssen sie Kränkung und Verbitterung hinter sich lassen und sich vom falschen Schein, von oberflächlicher Eigenliebe und Größenwahn befreien. Wenn sie sich nicht mehr blenden lassen bzw. andere versuchen zu beeindrucken, sondern ihre Aufmerksamkeit nach innen lenken, öffnen sie sich für eine andere Wirklichkeit: Sie werden sich der Kraft bewusst, die die Sonne selbst erleuchtet. Jene Schöpferkraft, die (noch) größer ist als sie selbst, die es (an)zuerkennen und aus der heraus es zu agieren und zu handeln gilt.

 

Ich wünsche Dir wunderschöne Hochsommertage, frohen Mutes das Leben zu feiern, zu lieben und glücklich zu sein. Wenn Du magst, schließ immer mal wieder die Augen, richte die Aufmerksamkeit nach Innen zu Deinem Herzraum und frage Dich: Lebe ich nach Herzens Lust? 

 

Alles Liebe

Deine Julia